Papierasche für Straßenbau

Papier ist geduldig, so sagt man und Papier kann vielfach wiederverwendet werden.


Irgendwann jedoch endet jede Recyclingmöglichkeit und der Reststoff Papier wird, wie andere Reststoffe auch, verbrannt, thermisch verwertet, wie es im Fachjargon heißt.

In Spanien läuft aktuell ein Projekt, die Papierasche weiter zu verwerten und als Füllstoff im Unterbau von Straßen und Autobahnen einzusetzen. Das Projekt ist Teil des EU-Projektes paperChain. Papierasche als Bindemittel kann Zement ersetzen, denn es erfüllt die gleichen technischen Anforderungen wie Zement. Ausgedientes Altpapier bleibt damit Wertstoff und hilft CO2 einzusparen.


SIGNATURE by Dianium Residence!

www.dianium-signature.com

Bildschirmfoto 2022-07-05 um 20.50.00 2.png

EDITION 3 - 2022

Lesen Sie jetzt die fünfte Ausgabe des SIGNATURE by Dianium Residence Magazins.

JETZT LESEN

Schalten Sie jetzt an dieser Stelle Ihre Werbung und kontaktieren Sie uns.

Wir laden Sie herzlich ein, unseren monatlichen Lifestyle Newsletter zu abonnieren.

JETZT ABONNIEREN