TECLA: Erde für gedruckte Häuser

Ökologisch produzierte Häuser


Ein Haus aus Lehm, gedruckt und ein außergewöhnlicher Weg für zukünftiges Bauen: Mit TECLA haben Mario Cucinella Architects und die 3D-Druck-Spezialisten WASP ein Projekt initiiert, das seinesgleichen sucht: TECLA besteht aus Lehm, der in einem speziellen 3D-Druck-Verfahren in ein kokon-ähnliches Haus verwandelt wird und Grundstein für zukünftige, vollständig ökologisch produzierte Häuser sein soll.


Der Prototyp beweist, dass klimaneutrales, klimabeständiges und ökologisches Bauen in einer völlig neuen Dimension möglich ist – aus regionalem bioabbaubarem Material, ohne Abfall und ökologisch bedenkliche Materialien.


https://www.mcarchitects.it/tecla-2




Bildschirmfoto 2021-04-22 um 20.36.21.pn

EDITION 1 - 2021

Lesen Sie jetzt das aktuelle SIGNATURE by Dianium Residence Magazin in der 1st Edition.

JETZT LESEN

Schalten Sie jetzt an dieser Stelle Ihre Werbung und kontaktieren Sie uns.