Kunst-Geheimnis

Aktualisiert: 18. Mai 2021

Mauren, Mudejaren und die Kunst der Ornamentik



Üppiges Dekor, faszinierende Muster, bunte Farben, der berühmte maurische oder Mudejar-Stil überwältigt jeden, der nach Andalusien kommt und ist prägender kultureller Teil des Landes. Wer waren die Mudejaren, die Baumeister, die für abendländisches Empfinden so exotisch-spielerische Bauwerke und Ornamentik hinterlassen haben?

Nachdem die Mauren (islamisierte Berber aus Nordafrika) von der Reconquista aus Spanien zurückgedrängt worden waren, verblieben viele Muslime in Spanien. Sie waren als Handwerker anerkannt und pflegten die traditionelle Handwerkskunst. Ihre christlichen Auftraggeber stellten sie vor die Herausforderung, traditionelle islamische Kunst mit christlichen Inhalten zu kombinieren. Daraus entstand weltweit einmalig der Mudejarstil, der überwältigend schöne Kunstdenkmäler hinterlassen hat.


Lesen Sie mehr im nächsten Blog: Das Geheimnis der Ornamente.

signature no4.png

EDITION 2 - 2022

Lesen Sie jetzt die dritte Ausgabe des SIGNATURE by Dianium Residence Magazins.

JETZT LESEN

Schalten Sie jetzt an dieser Stelle Ihre Werbung und kontaktieren Sie uns.

Wir laden Sie herzlich ein, unseren monatlichen Lifestyle Newsletter zu abonnieren.

JETZT ABONNIEREN